Skip to main content

Samstag, 28. Juli 2018, 15:30 - 22:00

Brauereiwirtschaft Hofgut Farny, Dürren 1, 88353 Kißlegg

Gemeinsames beisammen sein, Benzingespäche, gutes Essen aus und in der Region. Auch eine Gelegenheit, unseren Club mal kennen zu lernen.

Dass die formvollendete Kontur unserer Elfer auch Schattenseiten hat, wird uns Matthias in einem Workshop "Aerodynamik des alten Elfers" näher bringen.

Dazu wäre es hilfreich, wenn wir die unterschiedlichsten Fahrzeugkonfigurationen vor Ort hätten! Also F-Modelle "nackt", als RS mit Entenbürzel, G-Modelle mit Spoiler nur vorne, nur hinten, vorne und hinten, Turbo oder WTL, 964, 993, bis hin zum aktuellen 991 GT3, dem vorläufigen Höhepunkt der serienmäßigen aerodynamischen Gestaltung. In der ersten Stunde werden wir die Fakten dieser Fahrzeuge erarbeiten, um die Leistungsentwicklung zu verstehen.  Die Eigner werden als Vorbereitung gebeten, soweit bekannt die einzelnen Parameter für ihre Fahrzeuge zusammenzustellen (Länge, Gewicht, Radstand, Spurbreite, Hubraum, Drehmoment- und Leistungskurve, Reifendimensionen, Vmax, Gewichtsverteilung, cw-Wert, projizierte Fläche und Schwerpunkt auf der Längsachse oder Radlasten).

Nach einer grundsätzlichen Einführung in die Aerodynamk des Elfers werden wir dann gemeinsam die ermittelten Parameter auswerten. Als Ergebnis wollen wir verstehen, was sich an den Fahrzeugen entwickelt hat und wie die PORSCHE-Ingenieure dies gesamtheitlich abgebildet haben.

Nach dem “Büffeln” kommt die Erlösung von der grauen Theorie und wir wandern ab ca. 18:00h auf die gekieste Freifläche des Hofgut Farny, wo im Schatten für uns eingedeckt wird. Dort erwartet uns beste Westallgäuer Hausmannsküche mit Produkten aus der Region, seien es selbstgemachte Maultaschen oder traditionelle Wildgerichte mit eigenem Bier aus der Brauerei Farny. Sicherlich werden wir dann auch die Gelegenheit nutzen, das zuvor Erfahrene im regen Austausch zu vertiefen.

Zur besseren Organisation insbesondere des Workshops bitten wir um Eure ANMELDUNG.

Aber auch Ihr sollt Euch wie oben bereits erwähnt für den Workshop vorbereiten. Dazu bitte die o.a. Parameter für Euer Fahrzeug soweit möglich ermitteln und die Informationen vorzugsweise an uns per E-Mail schicken, spätestens jedoch zum Workshop mitbringen! Hier findet Ihr zur Eingabe eine TABELLE

Für die Anfahrt aus Richtung FN/RV planen wir dann eine kleine Tour.

Viele Grüße

Ingo & Matthias

Mit Porsche Club für den klassischen 911 Südwest e.V. verbinden